Wertschöpfungskette Wolle Mongolei

WolleAPPLICATIO wurde von der SEQUA mit der Erstellung einer Wertschöpfungsketteanalyse im Sektor Wolle in der Mongolei. Die Studie dient als Bestandsaufnahme der Wertschöpfungsketten vor allem in der Arkhangai-Provinz (Aimag) und als Basline für das Partnerschaftsprojekt des DIHK mit der Industrie- und Handelskammer der Mongolei (MNCCI). 

Weiterlesen ...

E-Learning Strategie Albanien

albania_flag.pngAPPLICATIO wurde der GIZ in Albanien bzw. dem Vorhaben "Unterstützung bei der Anpassung des Wirtschafts- und Handelsrecht an die EU" mit der Unterstützung der Albanischen Schule für öffentliche Verwaltung (ASPA) im Bereich Aufbau von E-Learning Ressourcen beauftragt.

Weiterlesen ...

Projektplanung Südkaukasus

kaukasus.jpgAPPLICATIO wurde von SEQUA gGmbH mit der Planung und Durchführung einer Projektplanung für ein Partnerschaftsprojekt des "Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern" (BWMV) e.V. und Arbeitgeberverbänden und Berufsbildungseinrichtungen im Südkaukasus beauftragt.

Weiterlesen ...

Projektfortschrittskontrolle Indien

india.pngAPPLICATIO wurde von SEQUA gGmbH mit der Projektfortschrittskontrolle für ein Partnerschaftsprojekt in Indien beauftragt. Das Projekt umfasst die Partnerschaft zwischen dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und fünf Kammern bzw. Verbänden in Nordindien.

Weiterlesen ...

Energieversorgung West-Mongolei

Logo-WME.jpgAPPLICATIO wurde von der West Mongolia Energy LLC mit der Unterstützung ihrer Bemühungen zur Sicherstellung der Energieversorgung (Wärme und Strom) in der West-Mongolei beauftragt. Das Privatunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt mit einem eigenen Kraftwerk in der Uvs-Provinz die Abhängigkeit von Stromexporten aus Russland zu reduzieren und eigene Energiequellen zu erschließen. APPLICATIO beratet das Unternehmen bei der Projektkonzeption, Finanzierung und Umsetzung.

Weiterlesen ...

Wildtiermanagement UNAM

UNAM-logo_secondary-white.jpgAPPLICATIO wurde von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) mit der Erstellung einer Feasibility Studie zum Ausbau des Studienganges "Wildtiermanagement" und zur Erweiterung des Unicampus der Universität Namibia (UNAM) in Katima Mulio (Nordnamibia) beauftragt. Die Studie bereitet ein Projekt zur Erweiterung des Campus und zum Aufbau neuer Studien- und Lernangebote der Universität vor und richtet sich an Studierende aus der gesamten SADC Region.

Weiterlesen ...

Human Capacity Development TVET in Myanmar

Flag of Myanmar.svgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit der Evaluierung des Vorhabens "Capacity Development (HCD) für den Berufsbildungssektor in Myanmar" beauftragt. Das Project wird implementiert vom UNEVOC Centre "Berufliche Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (eine Kooperation der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und des Fraunhofer Institute für Factory Operation and Automation IFF). Das Programm besteht aus verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen für Berufsbildungsinstitutionen, ihre Lehrer, Ausbildung und Direktoren.

Weiterlesen ...

Unterstützung für Wirtschaftsverbände Mongolei

Mongolei_-_Urlaub_2004_66.jpgAPPLICATIO wurde (gemeinsame mit ICON Institute GmbH) von der EBRD (European Bank for Reconstruction and Development) ausgewählt ein Vorhaben zur Unterstützung von Wirtschaftsverbänden in der Mongolei zu gestalten und umzusetzen. Das Vorhaben zielt darauf ab von mindestens Ende 2014 bis Ende 2015 bis zu 20 Wirtschaftsverbände zu stärken und sie bei der Erstellung von Strategien und bei der Planung und Umsetzung von Trainingsprogrammen und anderen Mitgliederservices zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Fortbildung für IAEA 2014

IAEADie Kooperation der International Atomic Energy Agency (IAEA) mit APPLICATIO wird auch 2014 fortgesetzt. Zum wiederholten Male wurde APPLICATIO von der IAEA mit der Durchführung von Trainings für Führungskräfte in z.B. "Effective Supervision" beauftragt. 

Weiterlesen ...

Women in Business

ebrd.png

Im Auftrag der EBRD (European Bank for Reconstruction and Development) unterstützt APPLICATIO - in Kooperation mit CEFE Serbien - das Programm "Women in Business", das auf die Unterstützung von frauengeführten Unternehmen abzielt. Das Programm wird in den Ländern des Westbalkans aber auch in der Türkei, Ägypten und in Zukunft in weiteren Staaten der Ostpartnerschaft umgesetzt. APPLICATIO setzt dabei vor allem Fortbildungskomponenten des Vorhabens im Rahmen eines zweijährigen Rahmenvertrages um.

Weiterlesen ...

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologie

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dieses

Verstanden!